Start
Hundepension
Hundetagesstätte
Gutscheine
Hundeschule
Hundewanderungen
Blindenführhunde
=> Graffiti (Großpudel)
=> Ronja (Großpudel)
=> Zoe (Labrador Retriever)
=> Balou
=> Igor
Kontakt
Impressum, AGB's, Haftungsausschluß etc.
 

Blindenführhunde

Seit 2004 bilde ich Blindenführhunde aus.

Die Tiere lernen das Geradeausführen, Rechts- und Linkswendungen, Boden-, Seiten- und Höhenhindernisse anzuzeigen oder auszuweichen sowie Strategien, wenn der Weg einmal ganz versperrt ist.
Auch bestimmte Ziele anzulaufen erarbeite ich mit ihnen, z. Bsp. Ampel- und Busmasten, Sitzgelegenheiten, Briefkästen, Türen, Tresen usw.
Auch das Anzeigen und Begehen von Treppen ist mit dabei.
Ein weiterer wichtiger Inhalt des Trainings ist auch die intelligente Verweigerung an Bahnsteigkanten, Baugruben ohne Absperrung und in den fahrenden Straßenverkehr.

All das braucht seine Zeit. Deshalb ist es nicht selten, daß unsere Hunde bis zu 12 Monaten in der Ausbildung sind. Aus lernphysiologischen Gründen veranschlage ich Minimum 10 Monate Ausbildungszeit.

Die Rassen, die ich schon in der Ausbildung hatte, sind Deutscher Schäferhund, Labrador Retriever, Golden Retriever, Weißer Schweizer Schäferhund, Labradoodle und nun immer mehr Großpudel.

Die Einarbeitungen gestalte ich in Absprache mit dem/der (zukünftigen ) Führhundhalter/in individuell. Jedoch ist das Minimum 4 Wochen. Ob ein Teil am Ort der Führhundschule stattfindet oder die gesamte Zeit am Wohnort der Führhundhalter, wird im Vorfeld besprochen. 
Jedoch hat bisher der Großteil der Einarbeitungen insgesamt am Wohnort der Führhundhalter stattgefunden.








Seit 01.04.2013 waren schon 72286 Besucher hier! © 2016 Sabine Handel